der Weg zu grenzenloser Freiheit

Der B-Schein oder Hochseeschein

Der Schweizer B-Schein ( Hochseeschein ) ist die internationale Anerkennung zum Führen von Yachten auf hoher See. Dieser Hochseeschein -Vorbereitungskurs ist die logische Fortsetzung des D-Schein Kurses und ist die persönliche Entscheidung auf allen Weltmeeren zu cruisen, zu navigieren, Yachten zu chartern und unter vollen Segeln viele eindrucksvolle Seemeilen zu fahren. Der Theorie Kurs für den Schweizer Hochseeausweis garantiert natürlich auch ein umfassende und interessante Ausbildung in vielen Bereichen. ( Navigation, Medizin, Wetter uvm.) Das zur Theorieprüfung notwenige Wissen wird in den Kursen fachkundig vermittelt unter Einbezug von Erfahrung aus vielen Seemeilen, weit über das zur theoretischen Prüfung notwenige hinaus. Der Stoff zur theoretischen Prüfung wird nach den Richtlinien des CCS erlernt. Die theoretische Prüfung findet ganzjährlich an vielen Orten in der Schweiz statt. Die Anmeldung zur Theorieprüfung erfolgt individuell.

Ab Oktober findet die theoretische Ausbildung an 10 Abenden zum Erlangen dieses Hochseescheins statt. Die Hochseeausbildung inklusive der Vorbereitung zur Prüfung findet an verschiedenen Standorten in der Schweiz statt:

    • Stansstad (NW)
    • Frenkendorf (BL) Beginn auf Anfrage (Mindestteilnehmer 5)
    • Basel (BS) Beginn auf Anfrage (Mindestteilnehmer 5)

Kosten: Kurs 600 CHF, Materialkosten ca. 250 CHF

In 10 Doppelstunden lernst du das, was für den Hochseeausweis benötigt wird. Danach gibt es noch 2 freiwillige Abende zum Üben des Erlernten.

Die Hochseeausbildung erfolgt nach den Richtlinien des Cruising Club Schweiz (CCS).

Die schriftliche Prüfung umfasst einen zeitlichen Rahmen von ca. 8 Stunden (die Prüfungsgebühr wird direkt mit der Prüfungsstelle abgerechnet und beträgt ca. 300 CHF).

Voraussetzungen zum Erwerb des Hochseeausweis sind:

  • Der Kantonale Schiffsführerausweis oder gleichwertiger Ausweis
    (z.B. intern. A – Schein oder D -Schein)
  • Die bestandene Theorieprüfung Hochsee
  • Nothelferausweis (nicht älter als 6 Jahre)
  • Ein aktueller Augenattest
  • Ein aktueller Hörtest
  • Für Segelyachten: Nachweis 1000 sm Praxis während mindestens 3 Wochen auf See, davon mind. 700 sm nach bestandener Theorieprüfung
  • Für Motoryachten: Nachweis über 500 sm Praxis während mindestens 10 Tagen auf See.

Auf Anfrage sind auch Privatstunden möglich. Diese können zeitlich individuell abgesprochen werden.