Segeln & Familie

Segelferien für Eltern, Grosseltern und Kinder

Ein Segeltörn mit der ganzen Familie – Urlaub auf dem Meer – selber Segel setzen oder auch nur Mitsegeln und geniessen.

Natürlich möchten wir auch Singles und Alleinreisende Erwachsene mit bis zu 2 Kindern ab 8 Jahren dieses unvergessliche Segelferien zugänglich machen. Für uns gilt diese kleine Gruppe auch als Familie. Wir sehen uns in dieser ausgesprochen spannenden Zeit als eine grosse Segelfamilie. Alle bisher mit uns gereisten Eltern und Kinder waren begeistert von dieser Art der Ferien unter Segel.

Wenn sich Familien entscheiden, in den Ferien eine Segelreise zu planen, sind wir genau der richtige Segelpartner für das gemeinsame Segel – Ferien – Abenteuer auf einer Yacht im Mittelmeer. Dabei gibt es vieles zu entdecken, manchmal sichten wir auch Delfine, Wale oder Meeresschildkröten.

Gerade in der heute oftmals Stress geladenen und herausfordernden Zeit, ist das Segeln mit Kindern fernab vom Massentourismus und überfüllten Stränden, etwas ganz Besonderes. Hierbei kommt die ganze Familie in den Genuss, an Bord einer Yacht eine unvergesslichen Segelreise zu erleben. Privater und individuell bieten wir Familiensegeln für kleine und grosse Segler – Eltern – Grosseltern und Kinder! Segeln auf einer privaten Segelyacht, mit einem erfahrenen Skipper und Co Skipper.

Hier hat jeder mal die Möglichkeit unter fachkundiger Anleitung des Skippers, das Ruder in die Hand zu nehmen und die Kraft des Wassers, des Windes und der Wellen in den grossen Segeln zu spüren.

Ein Segeltörn auf der Segelyacht mit der Familie bedeutet für die jungen Segler, die Eltern oder Grosseltern viel Zeit an Bord oder in kleinen Häfen miteinander zu verbringen. Die Familie ist unter sich und verbringt ihren Urlaub einmal ganz anders. Es wird garantiert nie langweilig bei uns an Bord oder auf den Entdeckungsreisen.

Die jungen Segler werden sich ganz schnell an das Bordleben gewöhnen. Gesegelt wird überwiegend in kleinen Tagesetappen, so dass immer genug Zeit für schwimmen und schnorcheln bleibt. Ihre Segelferien werden den persönlichen Bedürfnissen eines Familien- Segeltörns angepasst. Familiensegeln heisst auch selber mit anpacken, aktiv segeln und die Yacht kennenlernen unter Anleitung des Skippers. Ein Segelurlaub, der in bester Erinnerung bleibt.

Familiensegeln

Ausflugsmöglichkeiten & Aktivitäten

Das Revier Sardinien sowie der Süden Korsikas bieten besonders für Familien mit Kindern ideale Vorraussetzungen. Hier gibt es zahlreiche geschützte Buchten mit atemberaubendem türkisfarbenem Wasser. Auch die Umgebung an Land bietet viele Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten, wie z. B. Wandern und Reiten.

Wenn wir dann in einer schönen Bucht vor Anker gehen, wird es für die kleinen und grossen Segler keinen Halt mehr geben. Die Buchten mit dem kristallklaren Wasser laden zum Baden und schnorcheln ein. Damit die Kinder noch mehr Spass im erfrischenden Wasser haben, gibt es bei uns an Bord natürlich Wassersportmaterial wie z.B.  SUP, Ruderboot, Poolnudeln und Schwimmkissen.

Der gesamte Urlaub ist auf die Familie abgestimmt. Uns ist es wichtig, dass jeder an Bord mit den Grundkenntnissen des Schwimmens vertraut sind.

Ein Familientörn bedeutet bei uns, dass wir nach Möglichkeit kurze Tagesetappen (ca. 2 x 2 -3 Stunden) oftmals in Küstennähe zurücklegen. Das es neben Spass und Aktivitäten auch Zeit zum Entspannen und Relaxen an Bord, auf einer Luftmatratze im Meer oder bei einem Spaziergang an Land gibt. Mit unserem Beiboot bringen wir euch gerne an Land und ihr könnt gemeinsam eine Zeit am Strand verbringen.

Tagesablauf auf dem Schiff

Der gesamte Tagesablauf auf dem Schiff wird gemeinsam gestaltet und abgesprochen, wobei die Sicherheit an Bord immer an erster Stelle steht.

Nach der Ankunft an Bord, besprechen wir die nächsten Tage und den Einkaufszettel für den nötigen Proviant. Danach ist für die Crew erst einmal einkaufen angesagt.

Der erfahrene Profi – Skipper Felix erklärt auf Wunsch viele Details, die beim Segeln auf dem Meer wichtig sind. Wir besprechen gemeinsam, was am Abend läuft, ob wir an Bord bei einem schönen Ankerplatz gemeinsam kochen oder ob wir an Land gehen um dort im Restaurant zu essen. Das Abendessen an Bord wird jeweils von der Familie selbst zubereitet.

Auf Wunsch können die Eltern sehr gerne auch einmal alleine einen Landgang und einen Restaurant Besuch in den kleinen Häfen, am Abend geniessen während wir als erfahrene 5-fache Grosseltern, auch einmal die Kinder betreuen und einen Abend mit Würstchen vom Bordgrill und lustigen Spielen an Deck verbringen.

close

Bleibe auf dem laufenden, (Törn-)Angebote & News. (No Spam)

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.