Sunshipsailing

AGB's

1. Törnanmeldung / Vertrag

Mit der Rücksendung Ihrer verbindlichen Törnanmeldung kommt es zu einem Vertrag zwischen Ihnen (Crewmitglied) und Sunshipsailing Felix Hartmann (Veranstalter).

Mit der Anmeldung erkennen Sie die AGB`s an. Sie sind fester Bestandteil dieser verbindlichen Anmeldung.

2. Zahlung

Bei Erhalt der Bestätigung/Rechnung sind 50 % des Reisepreises sofort zur Zahlung auf unser Konto fällig.

Spätestens 60 Tage vor Reiseantritt wird die Restzahlung fällig.

3. Annullation oder Umbuchung

Rücktrittskosten
Ab verbindlicher Buchung bis 120 Tage vor Törnbeginn 30 % des Törnpreises
119 bis 90 Tage vor Törnbeginn 50 % des Törnpreises
89 bis 20 Tage vor Törnbeginn 70 % des Törnpreises.
Ab 19. Tag vor Törnbeginn 100 % des Törnpreises.

Zu jeder Stornierung fallen 100 CHF Bearbeitungsgebühr an. Die Stornierung muss per E Mail bei uns eingereicht werden. Wir senden Ihnen umgehend eine Bestätigungsmail. Sollten Sie innerhalb von 48 Stunden keine Antwort von uns erhalten, sind Sie verpflichtet, uns telefonisch zu kontaktieren und auf Ihre Stornierungsmail hinzuweisen.

Sie haben die Möglichkeit eine akzeptable Ersatzperson zu stellen. In diesem Fall verrechnen wir die Bearbeitungsgebühr von CHF 80.- pro Person, sowie den Differenzbetrag, falls die Ersatzperson die Reise nicht zum gleichen Preis antritt. Brechen Sie die Reise vorzeitig ab, kann keine Rückerstattung gewährt werden.

Alle Umbuchungen oder schriftliche Bestätigungen, werden ebenfalls mit einer Bearbeitungsgebühr von CHF 80,- pro Person in Rechnung gestellt.

4. Versicherung

Wir empfehlen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Haftpflichtversicherung. Es gelten die dort ausgeschriebenen Versicherungsbedingungen.

5. Annullation durch uns

Bei der Annullation durch uns, wird der gesamte Törnpreis zurückerstattet. Bei Abbruch der Reise vergüten wir Ihnen die  Aufwendungen. Schadenersatzansprüche werden ausgeschlossen. Vorbehalten bleiben höhere Gewalt, Unruhen, Streik sowie andere Gründe, welche es ratsam erscheinen lassen, dass im Interesse der Reiseteilnehmer auf die Durchführung der Reise verzichtet wird.

6. Nicht erscheinen

Wenn Sie zur Abreise nicht oder zu spät erscheinen, kann keine Rückerstattung des Preises durch uns gewährt werden.

7. Reklamationen

Beanstandungen oder Mängel müssen uns per E – Mail mit unserer Eingangsbestätigung, spätestens 10 Tage nach Ihrer Rückreise angemeldet werden. Sie sind jedoch verpflichtet, uns etwaige Mängel oder Beanstandungen bereits während Ihres Aufenthalts, vor Ort mitzuteilen. Sie erhalten von uns eine schriftliche Bestätigung mit den genannten Mängeln. oder

8. Versicherungen

Für einen ausreichenden Haftpflicht – Kranken- und Unfallversicherungsschutz ist jeder selber verantwortlich!

9. Versicherung des Veranstalters

Die Törns werden von uns geplant und mit der eigenen Yacht durchgeführt. Der Veranstalter hat hierzu die entsprechende Skipper Haftpflichtversicherung

10. Pässe / Ausweise

Bitte kontrollieren Sie Ihre Reisedokumente auf ihre Gültigkeit. Führen Sie das Dokument mit sich, von dem Sie Ihre Passnummer im Anmeldebogen eingegeben haben. Bitte Impfausweis , Zertifikat oder sonstige wichtige Dokumente für die Reise, nicht vergessen.

11. Änderungen im Törnverlauf

Sicherheit geht vor! Wind und Wetter sind entscheidend, was den Törnverlauf angeht. Bei Unwetter oder Sturm ab 6 Bf  oder Sturmwarnung, laufen wir nicht aus einem sicheren Hafen aus. Auf Grund unvorhersehbarer Umstände / höhere Gewalt, behalten wir uns vor, den vorgesehenen Ein- und/oder Ausschiffungshafen auch kurzfristig zu ändern. Ebenso kann die geplante Törnroute davon betroffen sein. Die Mehrkosten für den Personentransport und/oder Übernachtung bei Änderung des geplanten Zielhafens, muss vom Crewmitglied selbst übernommen werden.  Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung oder Teilerstattung, falls der Skipper angesichts der Wetterlage oder unvorhersehbarer Ereignisse die der höheren Gewalt unterliegen, den Hafen nicht verlassen kann.

12. Gesundheitliche Stabilität

Unbedingt zu beachten: Im Interesse aller Mitreisenden, bleiben Sie bitte zu Hause, wenn sie eine starke Erkältung, Husten oder Fieber haben. Wir behalten uns vor, Crewmitglieder welche Symptome einer Grippe aufzeigen, zum Arzt oder nach Hause zu schicken.

Bitte informieren Sie uns unbedingt, wenn gesundheitliche Beeinträchtigungen oder chronische Erkrankungen bei Ihnen bekannt sind. Halten Sie Medikamente die Sie im Notfall benötigen bereit bzw. informieren Sie uns über die Anwendung im Notfall. Das Mitführen von Drogen ist strengstens verboten. Ebenso der Reiseantritt unter Drogen- und Alkoholeinfluss.

13. Meilenbestätigung

Zum Erlangen des Höchseescheins, ist eine Meilenbestätigung nötig. Diese wird Ihnen bei Törnende gerne vom Skipper im Fahrtennachweis unterzeichnet, sofern Sie ihm dies vorher angekündigt und entsprechend aktiv an der Segelpraxis teilgenommen haben.

14. Verantwortung

Den Anordnungen des Skippers während des Törns ist unbedingt Folge zu leisten.

15. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Stans/Schweiz